Alaska Game Tipp: Never Alone - Kisima Ingitchuna

Never Alone (c) Upper One Games


Spiel Tipp: Never Alone - Kisima Ingitchuna

Upper One Games Video Spiel ( ) / :

- Spiel als das Mädchen und der Fuchs - wechsle jederzeit zwischen den Charakteren. Nur gemeinsam können das Mädchen und der Fuchs die Herausforderungen und Puzzles überwinden, denn jeder von ihnen verfügt über einzigartige Fähigkeiten. Ein zweiter Spieler kann jederzeit im lokalen Koop-Spiel einsteigen.

- Erkunde gefährliche, arktische Umgebungen: von der Tundra bis hin zu Küstendörfern, von Eisschollen bis hin zu einem geheimnisvollen Wald. Stelle dich orkanartigen Winden, Schneestürmen und tückischen Bergen.

- Begegne faszinierenden Figuren aus der Folklore der Iñupiat: der Menschentöter, das kleine Volk, helfende Geister, der Schneesturmmann und andere. Never Alone wurde gemeinsam mit Ältesten und Geschichtenerzählern aus der indigenen Bevölkerung Alaskas entwickelt, um wahre Authentizität zu gewährleisten.

- Hör die Geschichte von Kunuuksaayuka, die von einem Geschichtenerzähler der Iñupiat in der Iñupiaq-Sprache erzählt wird - ein Novum für ein kommerzielles Videospiel.

- Schalte kulturelle Einblicke frei, in denen Mitglieder des Iñupiat-Volkes ihre Weisheit, Geschichten und Lebensperspektive teilen.

Never Alone Bilder:

Never Alone (c) Upper One Games
Never Alone (c) Upper One Games
Never Alone (c) Upper One Games

Das Spiel:

Inhalt:

Never Alone (c) Upper One Games Kommt näher, dann erzähle ich euch eine Unipkaaq, eine Geschichte, die seit Generationen überliefert und schließlich an mich weitergegeben wurde. Ich habe diese Geschichte vor vielen Jahren von Nasruk gehört. Er lehrte mich, dass in Geschichten große Weisheit zu finden ist, wenn man bereit ist, zuzuhören. Denkt daran: Wenn ihr zum Volk der Iñupiat gehört, seid ihr niemals allein (Never Alone). Dies ist die Geschichte von Kunuuksaayuka. Die Geschichte eines endlosen Schneesturms, der das Überleben unseres Volkes bedroht. Eine Geschichte über eine gefährliche und kalte Reise im höchsten Norden der Erde. Eine Geschichte über Tapferkeit und wahre Freundschaft.

Kommt und spielt meine Geschichte. Schlüpft in die Rolle des Mädchens und des Fuchses, überquert gefährliche Landschaften und stellt euch der eisigen Gefahr. Trefft fantastische Wesen und besucht verlassene Dörfer. Entdeckt die Geheimnisse und die Schönheit der helfenden Geister, die in der Welt um uns herum zu finden sind. Haltet zusammen, um die Herausforderungen und Hindernisse zu überwinden, die die erzürnte Natur euch in den Weg legt. Allein könnt ihr nicht überleben. Aber gemeinsam schafft ihr es vielleicht – falls es euch gelingt, eure individuellen Stärken klug einzusetzen und ihr dem Sturm und Schnee und den Gefahren des eisigen Nordens widerstehen könnt. Wenn ihr Erfolg habt, gebt ihr dem Land das Gleichgewicht zurück. Wenn ihr scheitert, ist alles verloren.

Never Alone ist ein atmosphärischer Puzzle-Plattformer für 1 oder 2 Spieler, der in Partnerschaft mit der indigenen Bevölkerung Alaskas entwickelt wurde. Dieses einzigartige Spiel taucht tief in die traditionelle Folklore des in der Arktis beheimateten Volkes der Iñupiat ein und wurde schon mehrfach ausgezeichnet.

Never Alone Video:

Inuit / Inupiat:

Alaska - Ureinwohner

Die Inuit lassen sich in zwei Sprachdialekte unterteilen; Yupik, das an der Beringküste und das Inupiat, welches entlang der arktischen Küste, gesprochen wird, zwischen beiden ist eine Verständigung unmöglich. Auch die Inuit sind vor ca. 13.000-8.000 Jahren von Sibirien über die Beringia nach Alaska eingewandert, ob sich die Inuitkultur jedoch in Sibirien oder in Alaska entwickelt hat, darüber streiten noch die Experten. Fest steht, daß sie einst den kompletten Norden Kanadas, Alaskas und die West- und Ostküste Grönlands besiedelten.

(c) Text und Bilder Copyright Upper One Games

Weitere Bücher in unserem Shop:

Feedback:

Alaska Info Forum Medien-tipps Mehr Medien-Themen im Alaska Forum : Alaska-Info Forum Medien Tipps und Vorstellungen

Die Alaska-Info Seiten gefallen mir :
 
Medien:
H O M E

__________________HOME__________________
Impressum |  copyright 1996-2017 © RnR-Projects | www.alaska-info.de | kontakt : ed.ofni-aksala@retsambew
#alaska