Alaska Reisetipps: Reisezeit

(c) Nic Mc Phee http://www.flickr.com/people/nicmcphee/


Reisezeit:

Die meisten Besucher kommen von Mitte Mai bis Ende September ins Land, wobei die Monate Juli und August die Hauptsaison bilden. In diesen Monaten blühen die meisten Pflanzen und die Durchschnittstemperaturen sind, zum Beispiel in Zentralalaska, mit 22 Celsius, am wärmsten. Auch die Zahl der Moskitos und der Touristen ist am höchsten, was in manchen National-Parks (Denali) zu lästigem Gedränge und längeren Wartezeiten führen kann.

Ab Mitte August verringert sich die Zahl der Moskitos merklich und Anfang September beginnt der Indian Summer, der die Tundra und Taiga in wunderschöne leuchtende Farben taucht, auch hat man jetzt die Chance schon das Nordlicht zu sehen. Gleichzeitig aber sinken auch schon die Tages- und vor allem die Nachttemperaturen (Schnee,Frost).

Anfang September beginnt meistens das Saisonende, hier hat man die Möglichkeit viele Dienstleistungen und Waren billiger oder sogar umsonst zu bekommen, es kann aber auch sein, daß man vor veschlossenen Türen steht. (Vorher informieren!)

In den letzten Jahren entdecken immer mehr Touristen Alaska auch im Winter, ein vielfältigeres und größeres Winterprogramm der Veranstalter trägt dem Rechnung. (Mushing, Skifahren, Motorschlittenfahren, Hundeschlittenrennen; Iditarod, Yukon Quest...)
Outdoor-Zeit.de

Weitere Reisetipps im Auswahlmenue:

Feedback:

Alaska Info Forum Reisetipps
Mehr Reisetipps-Themen im Alaska Forum : Alaska-Info Forum ReiseTipps

Die Alaska-Info Seiten gefallen mir :
 
Medien:
H O M E

__________________HOME__________________
Impressum |  copyright 1996-2017 © RnR-Projects | www.alaska-info.de | kontakt : ed.ofni-aksala@retsambew
Autor: Ragnar Rademacher